"Gondel"

Rekordkuh bei Ihren neuen Besitzern

Bereits beim März MARKT wurde die VARTA-Tochter ``Gondel´´ zum Rekordpreis von 16.200 € versteigert. Mit überragenden Zuchtwerten (134/124) und einem phänomenalen Exterieur wusste die Jungkuh vom Betrieb Schürer-Hammon GbR, Lehmingen gleich jeden Besucher in der Halle zu begeistern. Dabei ist ``Gondel´´ keineswegs ein Zufallsprodukt; die bekannte G-Linie mit der Stammkuh ``Glocke´´ sind die Wurzeln. ``Gondel´´ selber hat mit VIDAL (132/122) einen Vollbruder bei CRV stehen. Ebenfalls aus der Linie stammen VARTA selbst, sowie ZALANDO (130/121), ZIMT (135/125), oder WESTWIND (135/128) um nur einige zu nennen. Letztendlich bekam nach heißem Bieterduell ein Österreicher Züchtersyndikat den Zuschlag.

Anzeigetafel

Die Reise in Ihre neue Heimat konnte leider erst mit etwas Verzögerung angetreten werden; eine BTV-Grundimmunisierung musste erst noch abgeschlossen werden.

Vor wenigen Tagen war es dann soweit, die Betriebe Seber und Inerhofer aus Mühlbach im Pinzgau, Bezirk Zell am See freuten sich sehr über Ihren Zukauf.

 

 

Vor allem gezielter Embryotransfer sollen nun neue züchterische Anreize und Grundsteine in den Betrieben legen.

Auf diesem Wege möchten wir nochmals der Schürer-Hammon GbR zu Ihrer züchterischen Leistung gratulieren. Den neuen Besitzern wünschen wir viel Spaß, Glück und Erfolg mit Ihrer Jungkuh ``Gondel´´!

 

© 2019 Zuchtverband Wertingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.